ordination
   
 

ABLAUF DER ANPASSUNG


Untersuchung und Gespräch

Bei der ersten Untersuchung wird festgestellt, ob Ihr Sehfehler mit Kontaktlinsen korrigiert werden kann bzw. ob Kontaktlinsen für Ihr Auge überhaupt geeignet sind. Dabei spielen sowohl der gewünschte Verwendungszweck (Beruf, Sport) als auch die ärztliche Erfahrung eine Rolle, um das passende System auszuwählen. Leider kann eine später auftretende Unverträglichkeit dennoch nicht sicher ausgeschlossen werden.

Anpassung

Der Zustand Ihres Tränenfilms, der die Verträglichkeit wesentlich beeinflusst, wird in einem Test bestimmt. Die Augen werden mit computergesteuerten Geräten vermessen, unter anderem wird ein Hornhaut-Topograph eingesetzt, der nach Art eines „Scanners“ den Teil des Auges auf Unregelmäßigkeiten untersucht, auf dem die Kontaktlinse aufgebracht wird. Es werden Probelinsen eingesetzt, die Sie das Tragegefühl kennen lernen lassen und den Anpasserfolg überprüfen.

Das „Probetragen“ dauert mindestens eine halbe Stunde, der Patient sollte in dieser Zeit ins Freie gehen. Rechts und links werden unterschiedliche Produkte eingesetzt, um dem Patienten Unterschiede im Tragekomfort auch selbst beurteilen zu lassen. Anschließend wird die endgültige Dioptrienstärke bestimmt, welche oft erheblich von der Brillenglasstärke abweicht.
Ihre persönlichen Kontaktlinsen können sodann von uns bestellt werden
.



Handhabungstraining und Kontaktlinsen-Abgabe

Schon beim Ein- und Aussetzen der Probelinse werden Ihnen die wichtigsten Handgriffe beim Umgang mit Kontaktlinsen erklärt.

Die Assistentinnen, die selbstverständlich bestens im Umgang mit Kontaktlinsen geschult sind, verständigen Sie vom Eintreffen Ihrer persönlichen Kontaktlinsen.
Sie üben das Einsetzen und Herausnehmen der Linsen, die richtigen Hygieneschritte werden erläutert. Sie lernen, welches Pflegemittel für Ihre Linsen am besten beeignet ist. Speziell bei PC-Arbeit ist es oft hilfreich, während des Kontaktlinsentragens zusätzlich eine Benetzungslösung ins Auge einzubringen.
Mit der Abgabe der Linsen erhalten Sie einen Kontaktlinsen-Sicherheitspass.

Nachkontrolle

Nach der Anpassung wird Passverhalten und Sehschärfe in der Ordination überprüft. Die Assistentin vereinbart mit Ihnen einen entsprechenden Termin.

 
 
Ordinationszeiten:
Mo 8 - 12 Uhr
Di 8 - 13 Uhr, 15 - 17 Uhr
Mi 8 - 13 Uhr
Do 8 - 12 Uhr

Alle Kassen und privat. Voranmeldung erbeten.
 

Peterhofgasse 5/16
2500 BADEN
(Sackgasse gegenüber Weilburg-Apotheke)

Tel. 02252/41840
ordination@augenarzt-baden.at